Durch die weitere Nutzung der Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

08.10.2022

 

 

05.09.2022

Liebe Hillershäuser*innen, liebe Gäste.

Wir vom Förderverein der Bergkapelle möchten euch über den aktuellen Stand der Bergkapelle am
Eichkamp informieren.

 

Seit der Infoveranstaltung in der Halle am 01.07. hat sich im Bezug auf den Kapellenbau sehr viel getan.
Der Antrag auf die Leadermittel ist positiv beschieden worden, der Landkreis WA-FKB unterstützt dieses Projekt und
zudem sind weitere namhafte private Spenden eingegangen. 

Somit können wir mit Freude bekannt geben, dass mit dem Bau der Kapelle begonnen werden kann.
Der Förderverein wird das Bauprojekt natürlich weiterhin begleiten obwohl der Bauträger die Stadt Korbach ist.
Auch werden noch Spenden nötig sein, über die wir uns sehr freuen würden.

Über den Zeitpunkt der Ausschreibungen und Vergabe der Gewerke muss im Vorstand noch beraten werden.
Ziel ist es die Bergkapelle im kommenden Sommer einzuweihen.

Mit dieser Kapelle erhält unser Dorf eine schöne Stätte der Ruhe, Einkehr und Begegnung.
Einen Seelenort der in die Region ausstrahlen und unseren Ort bereichern wird.

 


Hillershausen im September 2022, der Förderverein der Bergkapelle am Eichkamp.

 

 

17.09.2022

 

 

10.04.2022

 

 

26.03.2022

 

 

 

20.10.2021

 

 

 

  09.10.2021

  Einladung zum Jubiläumskartoffelfest

 

 

 

 

 

September 2021
Der neue Ortsbeirat inklusive der beiden inoffiziellen Beisitzer stellt sich vor.


v.l.n.r Niklas Becker, Wilhelm Schlichtherle, Steffen Becker, Christine Huneck (Ortsvorsteherin), Sven Breuer, Manuel Priwitzer,
Markus Haubrich

 

 

 

 

Seite 2

"Messdiener aus Eppe und Hillershausen "on Tour"

Am letzten Wochenende besuchten 15 Messdiener/innen aus Eppe und Hillershausen die Karl-May-Festspiele in Elspe. Am Vormittag sahen sie eine Greifvogelshow, eine amerikanische Musikshow und eine Stuntshow. Nach dem Mittagsimbiss folgte dann der Höhepunkt der Fahrt. Auf der großen Naturbühne erlebten sie den "Schatz im Silbersee" mit wunderbaren Schauspielern, Winnetou und Old Shatterhand,  60 Indianern, Cowboys und Siedlern, mit nahezu 40 Pferden, einem tosenden Wasserfall, einem sinkenden Schiff, Postkutschen, einer Eisenbahn und jeder Menge Explosionen, Feuer und Spezialeffekte. Ein tolles Erlebnis, das gern wiederholt werden kann, so waren sich alle einig."

Copyright © 2016 Hillershausen. All Rights Reserved.